Er wurde am 5. September 1638 in Saint-Germain-en-Laye geboren.
1643 - 1661 stand er unter der Regentschaft der Königinmutter Anna von Österreich.
Nach dem Tod des Kardinal Jules Mazarin am 9.3.1661, Ludwig war gerade erst 23 Jahre alt, übernahm er die Regierung.
1667 - 1668 Devolutionskrieg gegen Spanien
Außenpolitisch standen für Ludwig XIV. zwei Ziele im Vordergrund: die Schwächung der Habsburger im Deutschen Reich und in Spanien und die sogenannte Reunionspolitik.
Er erreichte zwar einen Teil seiner dynastischen Ziele, stand jedoch vor dem Staatsbankrott.
1670 hatte Frankreich das Herzogtum Lothringen besetzt.
1672 - 1678 Krieg gegen Holland
Der Friedensschluss von Nijmwegen 1679 ermöglichte es Frankreich schließlich, Lothringen weiterhin besetzt zu halten.
1689 Krieg gegen die Liga von Augsburg
1702 - 1713 Spanischer Erbfolgekrieg
Ludwig XIV. starb am 1. September 1715.
Nach seinem Tod änderte sich schnell das Leben am Hof und in ganz Frankreich.